Arthroseschmerzen vermindern bei medipractic Gesundheitstherapeuten

Schmerzmedizin
Gesundheitsleistung

Schmerzsymptome einer Arthrose treten anfangs nur unter Belastung und später auch bei normalen Bewegungen und in Ruhe auf. Meistens beschränken sie sich auf wenige Gelenke. Das Gefühl wird oft als steif empfunden und als ob die Sehnen zu kurz wären. Schreitet die Erkrankung fort, nehmen die Arthrose- Schmerzen nach längerem Sitzen oder Liegen zu und treten häufiger auf.

Die medipractic Schmerzmedizin kann bei allen Erkrankungen, denen Durchblutungsstörungen oder Entzündungsprozesse zugrunde liegen angewendet werden, wie bei 

  • Venenerkrankungen (Krampfadern, Thrombosen) 
  • Gelenkerkrankungen (Arthritis, Rheuma, Gicht) 
  • Bakerzysten
  • Schmerzhafte Arthrose

Gelenkschmerzen können in anfänglichen oder in fortgeschrittenen Zuständen reduziert und die Beschwerden deutlich verbessert werden. Dadurch wird die Bewegungsfähigkeit erhöht und der Körper durch weniger Medikamente geringer belastet. medipractic Schmerztherapien können laufend wiederholt werden, wodurch eine langfristige Behandlung von Schmerzen möglich ist.

Ausleitungsverfahren von Schadstoffen im Blut gehören zu den ältesten Heilmethoden bei Schmerzen. Durch medizinische Egeltherapien werden eingelagerte Schlacken und andere Schadstoffe über das Blut ausgeschieden und der Organismus entlastet. 

Stoffe wie Eglin und Hirudin beinhalten entzündungsauslösende Enzyme und erzeugen schmerzstillende Wirkungen. Sie hemmen die Blutgerinnung, wirken gefässkrampflösend und fördern die Bildung weißer Blutkörper. Der Lymphfluss wird beschleunigt, wodurch die enthaltenen Schadstoffe zur Ausscheidung gebracht werden können. Diese Wirkstoffe werden auf natürlichen Weg von Egeln erzeugt und sind Bestandteil der Ausleitungstherapien.

Der medizinische Einsatz von Egeln zur Behandlung an Menschen darf nur mit einer bestimmten Egelart durchgeführt werden, die innerhalb geschlossener Zuchtanlagen in speziellen Teichen kultiviert werden. Das garantiert, dass die Egel frei von Krankheiten und die Behandlungen absolut hygienisch sind.

Medizinische Egel besitzen an beiden Enden Saugnäpfe, mit denen sie sich festsaugen können und tastend nach einer geeigneten Bissstelle suchen. Im Mund der Egel sind etwa 80 winzige Kalkzähnchen verteilt, mit denen sie zubeißen können. Der Biss ist kaum zu spüren, da der Speichel der Egel eine Substanz enthält, die die Bissstelle betäubt. Medizinische Egel sind sehr geruchs- und temperaturempfindliche Tiere, weswegen die zur Behandlung bestimmten Hautbereiche nur mit klarem Wasser gewaschen und nicht eingecremt werden sollten. Medizinische Egel mögen keine Hektik, keinen Lärm, keine Erschütterung und kein grelles Licht. Ihr Appetit hält sich in Grenzen, wenn die Voraussetzungen nicht gegeben sind, so dass sie nur sehr zögerlich oder gar nicht tätig werden.

2-6 Egel pro Behandlung werden eingesetzt, die jeweils zwischen 10 und 20 ml Blut aufnehmen können. Die Egel werden mit einer Pinzette auf den ausgewählten Hautbereich mit einem umgestülpten Glas platziert. Sie werden nicht direkt über einer Vene, einer Krampfader oder einer Entzündung angesetzt, weil es dort zu starken und anhaltenden Nachblutungen kommen könnte. Nach 30-90 Minuten fallen medizinische Egel von allein ab, wenn sie genügend Blut aufgenommen haben. Man sollte zur Schmerztherapie genügend Geduld mitbringen, denn medizinische Egel dürfen niemals von der Haut abgerissen werden, um eine Entzündung zu vermeiden. Nachdem der Egel abgefallen ist, beginnt die Wunde zu bluten, was nicht unterbunden werden sollte, um die Wirksamkeit und die Desinfektion zu gewährleisten. Die Wunde wird mit einem sterilen und lockeren Verband versorgt, der spätestens am Folgetag durch eine Therapeutin gewechselt wird.

Ablauf einer Schmerzbehandlung mit medizinischen Egeln:
1.) Sie vereinbaren einen Termin für ein Aufklärungsgespräch. Hier werden alle wichtigen Details der medizinischen Egeltherapie besprochen.
2.) Wenn Sie sich für eine Behandlung entschieden haben, vereinbaren Sie einen Behandlungstermin. Bis dahin werden die für Ihre Therapie benötigten Tiere von uns über eine Apotheke bestellt.
3.) Am Behandlungstag werden die medizinischen Egel angesetzt. Die Dauer der Behandlung kann zwischen ½ und zwei Stunden liegen, abhängig von der Anzahl der verwendeten Egel und individueller Faktoren.
4.) Es wird ein weiterer Termin am Folgetag zum Verbandswechsel vereinbart.
5.) Nach einer Woche findet ein abschließender Kontrolltermin statt.
 
Die Kosten medizinischer Egelbehandlungen 
sind abhängig von der Anzahl der verwendeten Tiere. Es werden pro Tier 30€ berechnet zzgl. Beschaffungskosten über die Apotheke von 15€ pro Tier. Für eine Behandlung des Kniegelenks werden in der Regel ca. 4-6 Egel benötigt.

Wert- und Bonusguthaben Karte

Ihre persönliche Wert-und Bonusguthaben Karte für Pflegebehandlungen bietet Ihnen einige Vorteile und wird kostenlos auf Sie ausgestellt.

Kundenrabatt
Auf alle Käufe können Sie bei Einzahlungen in Höhe: 

  • von 125,-€ (nur für Kosmetik) einen Nachlass in Höhe von 3%
  • bei 250,-€ einen Nachlass in Höhe von 5%
  • bei 500,-€ einen Nachlass in Höhe von 8%
  • bei 1.000,-€ einen Nachlass in Höhe von 10% erhalten

Kundenbonus
Auf alle Käufe erhalten Sie automatisch eine Gutschrift von 10 Punkten für jeden Euro. Für je 1.000 Punkte können Sie 1,-€ auf bestimmte Leistungen, wie Gesundheitsanalysen einlösen.

Übertragbarkeit
Die Kundenkarte kann auf fremde Personen übertragen werden, sofern Sie dem zustimmen. Eine Kartenmitbenutzung von Angehörigen kann formlos erfolgen.
Gültigkeit
Die Kundenkarte verfällt niemals und ist an allen teilnehmenden Instituten als Zahlungsmittel einlösbar.

Preise
Fachberatungen
Dauer
Preis
Preis
bis min.
Pro Behandlung
mit Kundenkarte ab
Anamnese | Untersuchung | Probe Erw.
60
96 €
86 €
Anamnese | Untersuchung | Probe Kind
60
69 €
62 €
Therapeutische Fachberatung | Erw.
60
89 €
80 €
Therapeutische Fachberatung | Kind
60
59 €
53 €

*Zeiten inklusive Vor- und Nachrichtzeiten, Behandlungspapiere, Neuterminierung und Kassierung. Preisanpassungen bei zusätzlichen Leistungen nach vorheriger Absprache möglich. 
Auf alle Käufe können Sie bei Einzahlungen auf die Kundenkarte einen Nachlass erhalten: von 125,-€ (nur für Kosmetik) einen Nachlass in Höhe von 3%, bei 250,-€ einen Nachlass in Höhe von 5%, bei 500,-€ einen Nachlass in Höhe von 8%, bei 1.000,-€ einen Nachlass in Höhe von 10%. Alle Preise inklusive Mehrwertsteuer.

Kostenübernahme von medipractic Gesundheitsleistungen

Störungen der Gesundheit zeigen sich oft in einer Kombination äußerlich über die Haut, innerlich durch Organstörungen und Schmerzen und mental über die Psyche. Um Sie bestmöglich behandeln zu können, bieten wir medizinisch orientierte Pflegebehandlungen für Haut, Gesundheit und Psyche durch verschiedene Fachtherapeuten in unseren Instituten an. Um Ursachen versteckter Krankheiten und Symptomen auf den Grund zu gehen sind umfangreichere Laboranalysen erforderlich, als sie zumeist von Ärzten veranlasst werden. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen derzeit nur in bestimmten Fällen auf Anfrage die Kosten für Heilpraktiker-,Labor- oder Beratungsleistungen. Private Krankenkassen und Zusatzversicherungen für Heilpraktikerleistungen erstatten häufig je nach Tarif ganz oder teilweise die Kosten. Die Kosten für Analysen, Beratungen und Behandlungen und die entstandenen Fahrtkosten können bei der Einkommensteuererklärung als "außergewöhnliche Belastungen" für eine Zurückerstattung geltend gemacht werden. Sie erhalten bei uns vergünstigte Behandlungspakete und Kinderbehandlungen sowie Rabatte und Bonus auf Kundenkarten.

*Garantie und Auftragsbeschränkung (Disclaimer)

Die von medipractic angewendeten diagnostischen und therapeutischen Verfahren und Produkte, können im Bereich der Naturheilkunde, alternativer Heilverfahren und Medizin liegen. Sie besitzen nicht grundsätzlich wissenschaftlich nachgewiesene Wirksamkeiten, entsprechen jedoch unseren jehrelangen, positiven Behandlungserfahrungen. Medipractic verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz mit dem Ziel der Auffindung versteckter Krankheiten und Störungen sowie der Unterstützung einer Gesundwerdung. Einen gestörten Organismus wieder ins Gleichgewicht zu bringen verstehen wir als die Hauptaufgabe unsere Gesundheitstherapeuten.

Eine Garantie für eine Minderung der Symptome kann nach dem derzeitigen Kenntnisstand nicht gegeben werden. Vielmehr hängen Erfolge und Behandlungsergebnisse von der jeweiligen Physiologie, sowie dem Gesundheitszustand des Menschen ab. Behandlungsergebnisse können daher von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein und variieren. Auch wenn von durchschnittlichen Werten hinsichtlich der Dauer oder der Behandlungsergebnisse bei verschiedenen Behandlungen ausgegangen werden kann, kann es auch Voraussetzungen geben, die durchschnittliche Ergebnisse nicht ermöglichen. Hierzu können zum Beispiel genetische Bedingungen, Krankheiten, Medikationen oder verlangsamte Stoffwechselaktivitäten gehören.

Hier können Sie Ihre gewünschte Leistung, Therapeut/-in auswählen, und einen Termin online buchen